Metatags-Prüfer

Siehe Meta-Tags einer Webseite

Zuletzt geprüfte Website

https://yerbae.com/ 1 month(s) ago

Was sind Meta-Tags?

Ein Text, der den Inhalt einer Seite beschreibt, wird als Meta-Tag bezeichnet. Es ist im Seitenquellcode anstelle der Seite selbst vorhanden. Meta-Tags sind wichtig, da sie Suchmaschinen darüber informieren, worum es auf einer Webseite geht. Darüber hinaus wird es von Suchmaschinen und ihren Crawlern gelesen.

Suchmaschinen verwenden diese Meta-Tags, um Informationen über die Webseite zu verstehen. Suchmaschinen lesen diese Tags für drei Zwecke.

  • Für das Ranking
  • Zum Anzeigen von Snippets in Suchergebnissen
  • Ignoriere es komplett

Dies sind die Gründe, warum Suchmaschinen Meta-Tags lesen und verstehen. Beispiele für Meta-Tags sind Meta-Titel und Meta-Beschreibung.

Was ist die gute Praxis für die Verwendung von Meta-Tags?

Meta-Tags können gleichzeitig gut oder schlecht für SEO sein. Sie sind schlecht, wenn sie missbraucht werden. Die effektive Verwendung von Meta-Tags kann dazu beitragen, ein höheres Ranking in den Suchergebnissen zu erzielen. Die Leute wählen meistens nur zwei Meta-Tags aus, wie z. B. Schlüsselwort und Beschreibung, aber es gibt viele Tags, die über diese beiden hinausgehen.

Meta-Tags in der Suchmaschinenoptimierung sind wichtig, aber nur, wenn sie effektiv und korrekt verwendet werden. Für höhere Platzierungen müssen Ihre Meta-Tags qualitativ hochwertige Inhalte enthalten. Gehen Sie bei der Verwendung von Meta-Tags keine Kompromisse bei der Benutzerzufriedenheit ein.

Fügen Sie nicht mehr Tags hinzu, als Sie benötigen. Sie summieren sich zum Code-Speicherplatz. Je kürzer die Codes sind, desto geringer ist die Belastung der Site. Mehr und irrelevante Tags können ärgerlich sein. Die beste Vorgehensweise besteht darin, nur begrenzte und hochrelevante Meta-Tags zu verwenden und sich auf die Benutzerzufriedenheit zu konzentrieren, anstatt auf das Ranking. Wenn der Inhalt benutzerfreundlich ist, erhalten Sie automatisch ein Ranking.

Wie überprüfe ich, wie viele Meta-Tags im Inhalt vorhanden sind?

Beim Schreiben von Inhalten achten wir nicht oft auf diese wichtigen Faktoren. Manchmal übertreiben wir Dinge, die gegen uns gehen können. Der beste Weg, um Meta-Tags zu überprüfen, ist die Verwendung eines beliebigen Online-Tools. Für genaue Ergebnisse können Sie außerdem diesen Link besuchen: https://toolsyep.com/de/metatags-prufer/.

Sie erhalten eine Vorstellung davon, ob Sie die Qualität von Tags übertreiben oder beibehalten, anstatt die Quantität.

Wie wirken sich Meta-Tags auf die Klickrate (Click Through Rate, CTR) und das Markenimage aus?

In den meisten Fällen beurteilen Sie das Buch nach seinem Einband. Ebenso sind Ihr Titel und Ihre Beschreibung die Cover Ihrer Webseite. Darüber hinaus hinterlassen sie beim Besucher einen ersten Eindruck. Tags sollten sich nicht nur auf Suchmaschinen konzentrieren. Sie müssen das Publikum ansprechen.

Sie können verwenden, was Sie möchten, aber es ist besser, etwas Professionalität zu zeigen. Wenn Sie beispielsweise Amazon besuchen und nach einem Produkt suchen, erhalten Sie ein Bild, einen Titel und eine kurze Beschreibung. Darüber hinaus können Sie diese Tags im E-Mail-Marketing und in Social-Media-Profilen zur Markenbekanntheit verwenden. Eine gute Verwendung von Tags kann also dazu beitragen, die Klickrate und das Markenimage zu verbessern.

Wichtige Meta-Tags

Sie können Tonnen von Meta-Tags auf einer Webseite verwenden. Hier konzentrieren wir uns auf wichtige Tags.

  • Titel-Tags

Ein Tag, das in der Kopfzeile angezeigt wird, wird als Titel-Tag bezeichnet. Sie können fast 60 Zeichen in einem Titel-Tag verwenden. Long-Tail-Keywords oder -Tags machen einen Unterschied. Die beste Methode, um ein Ranking zu erhalten, ist die Verwendung des Schlüsselworts focus im Titel.

  • Bild-Tags

Diese Tags werden als Alt-Tags anstelle von Meta-Tags bezeichnet. Suchmaschinen verstehen diese Tags. Definieren Sie für die beste Erfahrung sowohl Alt- als auch Titel-Tags. Der Titel wird auf dem Bildschirm angezeigt und mit alt wird er in den Suchergebnissen angezeigt. Eine Studie zeigt, dass 20-50% des Datenverkehrs mithilfe optimierter Bilder auf die Website gelangen.

  • Meta Description Tags

Fast jeder kennt diese Tags. In der Meta-Beschreibung können Sie einen Überblick über Ihre Webseite geben. Sie können nur 160 Zeichen für eine effektive Verwendung schreiben. Verwenden Sie sie daher mit Bedacht. Machen Sie es auffällig, damit Besucher darauf klicken und das bekommen, wonach sie suchen. Wenn Sie keine Meta-Beschreibung hinzufügen, wählt Google diese selbst aus.

Beispiele für gute und schlechte Meta-Tags

Gute Meta-Tags sind:

  • Meta-Titel
  • Meta-Beschreibung
  • Ansichtsfenster (für eine bessere mobile Erfahrung)
  • Meta-Inhaltstyp (muss auf jeder Seite vorhanden sein)

Schlechte Meta-Tags sind:

  • Autor
  • Nachbesuchen nach
  • Haltbarkeitsdatum
  • Bewertung
  • Urheberrechte ©
  • Abstrakt
  • Cache-Kontrolle

Wichtige Punkte, die Sie über Meta-Tags wissen müssen, um die Google-Suche optimal nutzen zu können

  • Stellen Sie sicher, dass Sie nicht dieselbe Schlüsselphrase für die Titel und Beschreibungen mehrerer Seiten verwenden.
  • Duplizieren Sie die Fokus-Tags nicht in Metatiteln und Beschreibungen verschiedener Seiten.
  • Das Thema des Beitrags muss den Meta-Titel und die Meta-Beschreibung widerspiegeln.
  • Halten Sie Ihre Meta-Tags klar, kurz und präzise.
  • Konzentrieren Sie sich bei der Verwendung von Meta-Tags auf Relevanz und Lesbarkeit.
  • Bei Titeln muss die Länge der Zeichen etwa 60 und bei der Beschreibung etwa 150 Zeichen betragen.
  • Verwenden Sie kürzere Beschreibungen und platzieren Sie wichtige Punkte zuerst.
  • Konzentriert sich nicht auf das Füllen von Schlüsselwörtern, da der Inhalt dadurch nicht benutzerfreundlich wird.
  • Missbrauche keine Meta-Tags. Verwenden Sie nur hochrelevante Tags und verwenden Sie diese bei Bedarf.

Was sind die Vorteile der Verwendung von Meta-Tags?

Wenn Meta-Tags effektiv und korrekt verwendet werden, können Sie verschiedene Vorteile nutzen, z

  1. Höherer Rang
  2. Verbesserte Klickrate
  3. Benutzerzufriedenheit
  4. Markenbekanntheit und vieles mehr.

Fazit

Sind Meta-Tags in der Suchmaschinenoptimierung immer noch wichtig? Ja, sind Sie. Meistens ignorieren die Leute diesen Ranking-Faktor. Darüber hinaus missbrauchen die meisten Leute es, indem sie diese Tags überbeanspruchen. Sie können Ihre Meta-Tags überprüfen, indem Sie diesen Link besuchen: https://toolsyep.com/de/metatags-prufer/.

Verwenden Sie außerdem hochrelevante Tags, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Wir haben die guten und schlechten Meta-Tags für Ihr Verständnis behandelt. Verwenden Sie daher nur gute Tags an bestimmten Stellen. Denken Sie bei der Verwendung von Tags an die Leser. Stellen Sie sicher, dass der Inhalt ansprechend ist und die Benutzer nicht stört. Auf diese Weise können Sie die Markenbekanntheit und die Klickrate (Click-through-Rate - CTR) erhöhen.

Wenn Sie Ihr Hauptschlüsselwort nicht im Titel verwenden, erhält Ihr Beitrag keinen höheren Rang. Sei also schlau und weise. Manchmal kann Missbrauch das Erscheinungsbild Ihrer Suche beeinträchtigen.

OBEN